| 13.38 Uhr

Xanten
Schmierfinken in Xanten unterwegs Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld

Xanten. In der Nacht zu Dienstag haben Unbekannte eine Wand an der Bahnhofstraße mit gelber und violetter Farbe beschmiert. Außerdem bemalten sie eine Eingangstür mit einem Stift. Im gleichen Zeitraum sprühten Unbekannte das Wort "Tremo" und eine Zahl auf eine Außenwand der Viktor-Grundschule. Darüber hinaus wurden vier Außentüren der Walter-Bader-Realschule mit verschiedenen Farben beschmiert.

sonsbeck (RP) Am Montag zwischen 7.30 und 12.45 Uhr hebelten Einbrecher die Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Straße Rosenbogen auf. Sie erbeuteten Schmuck und Bargeld. Anwohner beobachteten gegen 8.30 Uhr eine Frau, die sich verdächtig im Bereich des Hauses aufhielt. Sie ist 18 bis 25 Jahre alt, etwa 1,65 Meter groß, trug dunkelblonde Haare zu einem Zopf gebunden und eine dunkle Brille. Bekleidet war sie mit einer dunkelgrauen Jacke.

Hinweise an die Polizei in Xanten, Tel. 02801 71420.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Schmierfinken in Xanten unterwegs Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.