| 00.00 Uhr

Xanten
Schnelles Internet bald auch in Vynen im Angebot

Xanten. Ein schnelles Internet für die Ortschaften ist nach wie vor nicht vom Tisch, auch wenn die Deutsche Telekom, wie der Vorsitzende des Heimatvereins Vynen, Norbert Frerix, befürchtet, die weiteren Arbeiten auf Eis gelegt hat. Doch Telekom verlegt die Glasfaserkabel nur bis zu Schaltschränken, sagte der Technische Dezernent Niklas Franke im Bezirksausschuss Vynen-Obermörmter. Der Anschluss von dort bis ans Haus geschieht dann über Kupferkabel. Aber die Deutsche Glasfaser wolle auch in den Ortschaften ihre Kabel verlegen und die Häuser anschließen, erläuterte Franke weiter.

"Sie wollen mit uns ins Geschäft kommen. Voraussetzung dafür ist, dass mindestens zu 50 Prozent Vorverträge mit dem Unternehmen geschlossen werden." Ausschussvorsitzender Michael Ullenboom ging davon aus, dass die Deutsche Glasfaser bald Werbung für ihr Angebot machen und alle Bürger informieren werde. Alternativ stehe auch das LTE-Internet zur Verfügung.

(pek)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Schnelles Internet bald auch in Vynen im Angebot


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.