| 11.40 Uhr

Xanten
Schülerin angefahren - Rettungshubschrauber im Einsatz

Schülerin an Labbecker Straße angefahren
Schülerin an Labbecker Straße angefahren FOTO: Guido Schulmann
Xanten. Eine Schülerin ist am Mittwochmorgen auf der Labbecker Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Sie wollte an einem Radweg nahe der Einmündung zu B57 die Fahrbahn überqueren.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war die Zwölfjährige mit ihrem Fahrrad auf dem Alleenradweg in Richtung Xanten unterwegs. 

Als sie die Labbecker Straße überquerte, stieß sie mit einem Renault Clio eines 21-jährigen Sonsbeckers zusammen, der die Labbecker Straße in Richtung Mörmterer Straße (B 57) befuhr.

Die Schülerin stürzte und verletzte sich. Sie kam per Rettungshubschrauber in die Unfallklinik. Sie schwebt jedoch nicht in Lebensgefahr. Der 21-Jährige blieb unverletzt.

Für die Dauer der Versorgung der Verletzten und die Unfallaufnahme sperrten Polizeibeamte die Labbecker Straße für etwa etwa zwei Stunden ab.

(irz)