| 00.00 Uhr

Xanten
Schützen feiern mit den Fußballern

Xanten. Rücksicht auf König Fußball gibt es in diesen Tagen häufig. In Lüttingen ging es aber nicht um die Europameisterschaft in Frankreich: Wegen des Relegationsspiels der I. Mannschaft des SSV wurde der Zeitplan beim Preis- und Königschießen ein wenig gestreckt, so dass Interessierte das Spiel verfolgen und das Lüttinger Team unterstützen konnten, berichtet Oberst und Brudermeister Bernhard Hußmann unserer Redaktion.

Das Schießen wurde von Ludger Vries von der St.-Willibrord-Bruderschaft Wardt geleitet. Die Preisschützen: Kopf: Heinz van Wesel (IV. Kompanie), Schwanz: Karl-Heinz Isselmann (II. Kompanie), Linker Flügel: Achim Eßmann (I. Kompanie), Rechter Flügel: Bernd Belker (Tambourcorps), Linkes Bein: Marvin Belker (Tambourcorps), Rechtes Bein: Luke Awater (Tambourcorps), Zepter: Andreas Furth (Tambourcorps) und Reichsapfel: Daniel Bauling (III. Kompanie). Von den drei Aspiranten Andreas Keuchel, Wolfgang Willemsen, Bernd Belker (alle Tambourcorps) errang Bernd Belker mit dem 83. Schuss die Königswürde (wir berichteten).

Der Sonntag stand im Zeichen des Kirchganges, Ehrung verdienter Schützen und des Kinderschützenfestes. Die Messe hielt Kaplan Rothe. Geehrt wurde für zehnjährige Mitgliedschaft aus dem Tambourcorps Marvin Belker, für 25-jährige Mitgliedschaft in der I. Kompanie: Manfred Schulzke, Hans-Joachim Weiland; im Tambourcorps: Andreas Furth, Björn Litjens, Rolf Meyer Markus Overfeld, Thomas und Heiko van Wesel. Ohne Kompanie: Ulrich Pajtler. 40-jährige Mitgliedschaft in der I. Kompanie: Hans-Gerd Wonning, Günter Osterdyk, Werner Diepmann; III. Kompanie: Heinrich Schrörs. 50-jährige Mitgliedschaft in der II. Kompanie: Karl-Heinz Ißelmann und Klaus Schmithüsen. III. Kompanie: Herbert Bours. Der Hohe Bruderschaftsorden ging an Peter Verschüren (II. Kompanie), Karl Schmitz (III. Kompanie) und Andreas Furth (Tambourcorps). Diese Orden sind von Bezirksbundesmeister Wolfgang Mehring verliehen worden.

Der neue Termin fürs Kinderschützenfest wurde gut angenommen. Mit 35 Kindern gab es eine gute Beteiligung. Kinderkönigspaar sind Bernd Eßmann und Lea Schmitz. Den Thron bilden Niklas Willemsen (Kopf) und Finja Janßen, Luke Awater (Schwanz) und Pia Marschdorf, Jette van Schyndel (rechter Flügel) und Justin Bizjak sowie Sarah Willemsen (linker Flügel) und Jonas Hußmann.

Der Zapfenstreich beim Auftakt wurde vom Tambourcorps Lüttingen und Harmonie Sonsbeck gespielt. Er fand bei den Zuschauern hervorragenden Anklang, so wie die anschließende Kirmes-Disco.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Schützen feiern mit den Fußballern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.