| 00.00 Uhr

Xanten
Senioren schreiten über den Laufsteg

Xanten. Beim Gesundheitstag in der Seniorenresidenz Burg Winnenthal gibt es wieder zahlreiche Informationsstände.

Alles rund um die Gesundheit: Am Sonntag, 24. Januar, richtet die Seniorenresidenz Burg Winnenthal ihren neunten Gesundheitstag aus. Von 14 bis 18 Uhr stellen die wichtigsten Kooperationspartner der Seniorenresidenz ihre Angebote vor. Die Besucher können zahlreiche Informationsstände aufsuchen, sich beraten lassen oder auch selbst aktiv werden.

Für Susanne van Schayck, Leiterin der Einrichtung, eine der wichtigsten Veranstaltungen im Jahr: "Auf dem Gesundheitstag lernt nicht nur die Öffentlichkeit unser komplettes Angebot kennen", sagt sie, "sondern er fördert auch die Zusammenarbeit zwischen den Kooperationspartnern, was unseren Bewohnern grundsätzlich zu Gute kommt."

18 Experten aus der Gesundheitsbranche decken ein großes Spektrum ab: Gehirnjogging, Fuß- und Handmassagen, Venendruckmessung, Hörtest, Informationen zum Thema "Demenz", Wohnberatung, Hausnotruf, Brandschutzinformationen, Wäscheversorgung, Haarpflege, Körperfettmessung, Cholesterinbestimmung, Blutdruckmessung, Präsentation von Seniorenbekleidung, Fußscangerät, gesundes Schuhwerk und vieles mehr. Physio Wolfgang Schwarz bietet neben den Themen zum Präventionskurs "Senior Fit" und eines Übungsparcours zur Sturzprophylaxe auch eine Fußreflexmassage zum Ausprobieren an. Darüber hinaus können Interessenten auch Entspannungstechniken, Ergotherapie, "Gesundes zum Probieren" sowie eine Klangschalentherapie durch den Kosmetischen Fußpfleger Klaus Fischer ausprobieren.

Wieder steht Jan Kürten mit seinem Hörstand bereit, an dem Messungen des Hörvermögens durchgeführt werden und Informationen rund ums Hören geboten werden. Natürlich kann man auch stiller Beobachter bei der Bewohnergymnastik sein oder an einer Besichtigung der Burg teilnehmen. Der Hausfotograf der Seniorenresidenz, "Fotos und More Ltd" Helge Boele, bietet ein Fotoshooting an.

Um 15 Uhr wird eine Modenschau geboten, an der auch die Bewohner als Models teilnehmen. Und gegen 15.45 Uhr und 16.45 Uhr gibt es noch Küchenbesichtigungen mit der Küchenchefin.

Die Seniorenresidenz bietet schließlich auch Essen und Getränke an.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Senioren schreiten über den Laufsteg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.