| 00.00 Uhr

Xanten
Show-Tanz mit Livemusik

Xanten. Die Quibbles laden für Samstag zur Party mit Tänzen der 50er Jahre ein.

Zum vierten Mal veranstaltet die Tanzsportgemeinschaft Niederrhein Quibbles mit einer Liveband-Party eine Tanzkulturveranstaltung in Xanten. Am Samstag, 16. April, 20. 30 Uhr (Einlass)wird im Schützenhaus der Stil der 50er gepflegt - Boogie Woogie und Swing-Dance. Jeder kann sich bei dem Event eine Vorstellung davon machen, wie dynamisch und attraktiv dieser Tanzstil ist.

Insbesondere die über 50 Paare des an diesem Wochenende in Xanten stattfindenden zweitägigen Boogie-Woogie-Workshops mit hochkarätigem internationalem Trainerteam, werden den ganzen Abend die Tanzfläche bevölkern und ihr Können zeigen. Dazu wird die Liveband "BB& the Burners" aus den Niederlanden aufspielen.

Sie setzen den alten Musikstil in Songs um, was für die erfahrenen Tänzer besonders attraktiv ist. Denn Grundlage des Boogie und Swingdance ist die Improvisation. Die Paare der Szene werden in Original-Outfits erscheinen und so auch einen optischen Reiz setzen. Wer vom Selbsttanzen und der Bewunderung der Könner noch nicht genug hat, der wird darüber hinaus noch mit einem Showprogramm von Formationen der Quibbles und den Dozenten (unter anderem Bundeskader-Paare) des Trainingslagers unterhalten. Sich stilecht zu kleiden, dazu sind auch lokale Gäste eingeladen. Im Vorfeld (Einlass 18.30 Uhr) gibt es bereits ein Schlemmer-Buffet. Wer teilnehmen möchte, muss sich über die Webseite anmelden: www.quibbles.de/info@quibbles.de

Der Eintritt zur Party kostet ohne Buffet 9 Euro, mit Buffet 21 Euro. Eintrittskarten wird es auch an der Abendkasse geben. Alle Gäste, die Karten vorbestellen, erhalten reservierte Sitzplätze.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Show-Tanz mit Livemusik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.