| 00.00 Uhr

Xanten
Sofa-Gespräch mit Melters, Möwius und Zerdest Erkan

Xanten. Die neue Reihe der Xantener Sofa-Gespräche, veranstaltet durch Tim Michalak von der Agentur AnnoKultour, wird mit einer weiteren Benefiz-Veranstaltung am Dienstag, 1. Dezember, um 19 Uhr im Restaurant im Weindepot an der Scharnstraße 8 fortgesetzt. Als Gäste konnten mit Alt-Bürgermeister Alfred Melters, dem Redaktionsleiter der Rheinischen Post Dirk Möwius sowie mit dem jungen musikalischen Talent und Xantener Schüler Zerdest Erkan, der sein Können "live" auf dem Keyboard zum Besten geben wird und das Publikum jüngst beim Neubürgerempfang begeisterte, wieder drei interessante Lokalmatadoren gewonnen werden. Moderiert wird die Veranstaltung durch den bekannten Radio-Moderator Marc Torke. Veranstalter, Gäste und Moderator verzichten auf ein Honorar und bitten um eine Spende für eine soziale Einrichtung, die am Abend bekannt gegeben wird. Zudem verzichten die Besitzer des Weindepots für den guten Zweck auf ihren Ruhetag.

Eintritt frei. Reservierung ab sofort und erforderlich unter 02801 9832898, persönlich im Restaurant oder über www.weindepot-xanten.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Sofa-Gespräch mit Melters, Möwius und Zerdest Erkan


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.