| 00.00 Uhr

Xanten
Sommerakademie im Naturforum Bislicher Insel

Xanten. Im NaturForum auf der Bislicher Insel findet zum zweiten Mal eine Sommerakademie statt. Fünf Dozenten bieten im Juli und September ein Programm für Anfänger und Fortgeschrittene ab 15 Jahren. Es wird in kleinen Gruppen gearbeitet, um intensiver für die Kursteilnehmer da zu sein. Der erste Kursus fand am Wochenende statt. Das sind die weiteren Termine:

• Chinesische Orakel- und Grasschrift mit Kalligraphiemeister Cheng Chin-Fa aus Köln am 22. und 23. Juli (Samstag 10.30 bis 16 Uhr, Sonntag 10.30 bis 12 Uhr). Dazu am Sonntag Bambusmalerei. Chinesisch-Kenntnisse sind nicht erforderlich. Kostenbeitrag für acht Unterrichtsstunden: 96 Euro und gegebenenfalls Materialkosten.

• "Siegelschneiden" mit Armin Schmidt, Künstler aus Heiligenhaus, am Sonntag, 23. Juli, 13 bis 16 Uhr. Gebühr für vier Unterrichtsstunden: 48 Euro plus Material.

• Tonkopf mit Ulrike Strobel, Keramikerin aus Duisburg, am 28. und 30. Juli, jeweils von 10.30 bis 12.45 Uhr und von 13.45 bis 16 Uhr. Gebühr für zwölf Unterrichtsstunden: 144 Euro zuzüglich fünf Euro Materialkosten.

• Menschen zeichnen mit Martin Lersch, Maler und Zeichner aus Goch, am Samstag, 16. September, 10.30 bis 12.45 Uhr und 13.45 bis 16 Uhr. Gebühr für sechs Unterrichtsstunden: 72 Euro.

Info: Telefon 02064 40804, www.graphos-kunstkurse.de

(jas)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Sommerakademie im Naturforum Bislicher Insel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.