| 00.00 Uhr

Nach Sanierung
Sonsbeck feiert seine Kirche

Sonsbeck. Den gestrigen Reformationssonntag nutzte die Evangelische Kirchengemeinde Sonsbeck, um in ihrer Kirche nach der Sanierung den ersten Gottesdienst zu feiern. Zum Festtag war Christoph Pistorius, Vizepräses der Evangelischen Kirche im Rheinland, gekommen. Nach den Grußworten folgte eine Vorstellung der Sanierungsarbeiten. Am Nachmittag ging es musikalisch weiter: Kreiskantorin Susanne Paulsen testete die Akustik des Gotteshauses bei einem Orgelkonzert mit Werken von Bach, Buxtehude und Brahms. Nach dem Kaffee im Wichernhaus bildete das Konzert "Pop in der Kirche" mit Cantare aus Moers-Repelen den Abschluss des Festtages.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nach Sanierung: Sonsbeck feiert seine Kirche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.