| 13.18 Uhr

Sonsbeck/Xanten
Vier Verletzte bei Unfall mit Pferde-Anhänger

Autos kollidieren bei Sonsbeck - vier Verletzte
Autos kollidieren bei Sonsbeck - vier Verletzte FOTO: Stoffel, Arnulf
Sonsbeck/Xanten. Am Samstagvormittag ist ein 72-jähriger Autofahrer an einer Kreuzung mit dem Wagen und Pferde-Anhänger einer 42-Jährigen zusammengestoßen. Beide Fahrer, eine zehnjährige Beifahrerin und die 76-jährige Beifahrerin des Mannes wurden verletzt. Die 76-Jährige musste von der Feuerwehr befreit werden.

Gegen 10.42 Uhr war der 72-Jährige Mann mit seinem Auto auf der Marienbaumer Straße aus Richtung Labbeck in Richtung Xantener Straße unteregs, teilt die Polizei mit. Er überquerte die Xantener Straße, ohne auf ein auf der Xantener Straße fahrendes Fahrzeuggespann aus Auto und Pferde-Anhänger zu achten.

Bei der anschließenden Kollision wurde die 76-jährige Beifahrerin im Heck des Autos eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden. Die 42-jährige Autofahrerin wurde leicht verletzt, ihre zehnjährige Beifahrerin wurde ebenfalls verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Weseler Krankenhaus gebracht. Der 72-Jährige erlitt einen Schock.

Seine 76-jährige Beifahrerin wurde nach Bergung und Erstversorgung vor Ort mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Alle Unfallbeteiligten stammen aus den Niederlanden.

Ein angeforderter Rettungshubschrauber kam nicht zum Einsatz. An den beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden; sie wurden abgeschleppt. Der Verkehr konnte nach kurzfristiger Vollsperrung an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.

 

(ots)