| 00.00 Uhr

Lokalsport
2:4 in Veen - TuS 08 seit drei Spielen ohne Punktgewinn

Lokalsport: 2:4 in Veen - TuS 08 seit drei Spielen ohne Punktgewinn
Sven Barbian (TuS 08). FOTO: privat
Rheinberg/Veen. Fußball-B-Liga: Trainersuche in Rheinberg geht weiter.

Auch das erste Spiel nach dem Rücktritt von Trainer Thomas Cremers haben die B-Liga-Fußballer des TuS 08 Rheinberg verloren. Die 2:4 (2:3)-Schlappe gegen Aufsteiger Borussia Veen II war die dritte Pleite in Folge. Gernot Mangold, seit zwei Wochen kommissarischer Abteilungsleiter, fand dennoch lobenende Worte für die unterlegenen Gäste. "Die Einstellung war sehr positiv. Die Spieler haben den Verein gut repräsentiert. Es war eine extrem unglückliche Niederlage", resümierte der 52-Jährige, der das Team in enger Abstimmung mit Kapitän Sven Barbian betreute.

Bis Ende nächster Woche soll feststehen, ob ein neuer Trainer "von außen" die Rheinberger übernimmt oder es eine interne Lösung geben wird. In der vorgezogenen Partie trafen Heinz Bemong (12./20.), Kai Möller (26.) und Lukas Keisers (71.) für die "Krähen". Nico Schreiber (4.) sowie Philippe Obiombok (28.) netzten für den TuS 08.

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: 2:4 in Veen - TuS 08 seit drei Spielen ohne Punktgewinn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.