| 00.00 Uhr

Lokalsport
50, 70, 90 - vier Sportvereine feiern 2016 runden Geburtstag

Lokalsport: 50, 70, 90 - vier Sportvereine feiern 2016 runden Geburtstag
Georg Lörcks ist Vorsitzender des SV Ginderich. FOTO: Milenski (Archiv)
Kreis. Der SV Ginderich wird 90 und der SV Budberg sowie die DJK Labbeck/Uedemerbruch 70. Der TuS Xanten bereitet sich auf ein Fusionsjubiläum vor. Von Rene Putjus

2016 haben gleich vier Vereine einen Grund, zu feiern. So wird der SV Ginderich 90 Jahre alt. Wie der runde Geburtstag im Detail begangen wird, steht noch nicht fest. "Wir haben einige Ideen", sagt der Vorsitzende Georg Lörcks, der die Feierlichkeiten gerne mit der Fußball-Stadtmeisterschaft der Senioren verbinden möchte. Eigentlich wäre der SV Büderich an der Reihe, die Titelkämpfe auszurichten. Doch der Club aus der Nachbarschaft hat schon angedeutet, zugunsten des SVG zu verzichten. "Der SV Büderich wird 2019 hundert Jahre alt und überlegt, dann die Stadtmeisterschaft auszurichten", weiß Lörcks. Im März sitzen die Vertreter der teilnehmenden Vereine zusammen, spätestens dann soll feststehen, ob sein Wunsch erfüllt wird.

Der SV Budberg wird im kommenden Jahr 70. Eine große Party ist nicht vorgesehen, wie der Vorsitzende Peter Houcken sagt: "Klar planen wir eine Jubiläumsfeier. Aber da sich dieser Geburtstag nicht durch 25 teilen lässt, werden wir ihn gemütlich im Sommer nur im Kreise der Mitglieder auf unserer Anlage sportlich frisch, nicht überzogen, feiern." Als Termin bietet sich womöglich das Wochenende vor den großen Ferien an. Das 75-jährige Bestehen will der SVB dann größer feiern.

Auch die DJK Labbeck/Uedemerbruch wird 70. "Eine große Feier ist aber nicht geplant", meint der Vorsitzende Johannes Elsemann. Am 19. August 1946 hatten einige Fußballer den Vorgängerverein SV Labbeck gegründet. Der Vorstand überlegt, an dem Wochenende, wenn die DJK wieder Gastgeber für den "Tag des Mädchenfußballs" des Kreis Kleve/Geldern ist, die Mitglieder zu einer Sommer-Party auf den Platz einzuladen.

1966 haben sich der TuR Siegfried 05 Xanten und die DJK Viktor Xanten 22 zum TuS Xanten zusammengeschlossen. Aus diesem Anlass feiert der Domstadtclub an drei Tagen das 50-jährige Fusionsjubiläum. So stellen sich am 17. April die Handball-, Tischtennis-, Schwimm-, Herzsport-, Turn-, Badminton- und Kampfsport-Abteilung in der Halle an der Bahnhofstraße vor. Der 20. Mai ist mit dem "Tag der Sportveteranen" überschrieben. Ehemalige und aktuelle Vereinsmitarbeiter sowie offizielle Gäste treffen sich in der Mensa des Gymnasiums. Am 25. Juni stellen sich dann die Fußballer, Leichtathleten, Triathleten sowie Radsportler im Fürstenberg-Stadion vor.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: 50, 70, 90 - vier Sportvereine feiern 2016 runden Geburtstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.