| 00.00 Uhr

Lokalsport
Alpener stellen in Venlo neue Bestzeiten auf

Alpen. Bei der Duisburger Winterlaufserie waren fünf Aktive der LG Alpen am Start. Den abschließenden Halbmarathon der drei Läufe umfassenden Serie gewann Rüdiger Savilif in der M65-Klasse in 1:35:59 Stunden. Er wurde Erster der Gesamtwertung. Carola Christ (W50) finishte als Siebte (1:49:02), Michael Busch in 1:51:33 Stunden. In der kleinen Serie kam Günter Bachmann (M55) über zehn Kilometer als Zweiter ins Ziel (41:56) und wurde Gesamtvierter. Birgit Binsfeld (W35) lief in persönlicher Bestzeit (46:32) als Dritte über die Ziellinie und landete im Gesamtklassement auf Rang zwei.

Zudem nahmen Läufer aus dem Alpener Verein am beliebten Venloer Halbmarathon teil. "An manchen Passagen war die Stimmung so extrem, dass man sein eigenes Wort nicht hätte verstehen können", berichtete Vorstandsmitglied Wilhelm Schmitz. Mike Claassen erzielte in 1:21:56 Stunden eine starke Zeit. Kevin Schmelzer, der die 50 Kilometer mit dem Rennrad zum Start fuhr, war mit seiner Zeit (1:27:16) nicht zufrieden. Florian Erlinghagen knüpfte an seine alte Form an (1:29:22). Franz Fritsch zeigte auch in den Niederlanden seine Ausnahmestellung in der M60-Klasse und stieg aufs Treppchen (1:34:21). Kurz nach ihm beendete Michael Koebbel sein Rennen (1:35:13).

Sechs Athleten der LG Alpen gingen den Halbmarathon bis zu Kilometer 15 gemeinsam an, dann teilte sich die Gruppe. Tempomacher waren Marcel Knauff und Thorsten Kwekkeboom, Friederike Fell finishte in 1:41:24 Stunden, Andre Kraatz in 1:42:26 Stunden (Bestzeit) und Antje Schröder in 1:44:03 Stunden (Bestzeit). Ronja Machwitz sowie Jennifer Quinders waren ebenfalls gemeinsam unterwegs (1:48:24). Weitere Zeiten: Kerstin Töller 1:49:04, Thomas Pieper 1:49:16, Ingo Hess 1:50:26, Wilhelm Schmitz und Lea Remek 2:04:51, Inge Otten und Rainer Unterberg 2:06:03, Barbara Hilgert und Udo Zemke 2:12:11.

Beim Siena-Gardenlauf in Münster wurde Hermine van Nahmen im Halbmarathon Zweite der W50-Wertung (1:56:56). Bei der Nordrhein-Meisterschaft in Düsseldorf lief's für Kirsten Hense (W15) nicht so gut wie bei den Kreis-Titelkämpfen. Sie musste sich im Hochsprung mit Rang sechs (1,52 Meter) zufriedengeben.

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Alpener stellen in Venlo neue Bestzeiten auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.