| 00.00 Uhr

Lokalsport
Bachmann folgt bei der LG Alpen auf Oymann

Alpen. Der 60-jährige Vorruheständler führt jetzt die Leichtathletik-Gemeinschaft. Der Stadtlauf findet am 7. Juli statt. Von Rene Putjus

Seit gestern kurz nach 20 Uhr hat die Leichtathletik-Gemeinschaft (LG) Alpen einen neuen Vorsitzenden. Herbert Oymann trat auf der Hauptversammlung nicht mehr an. 36 Jahre lang hatte er im Vorstand mitgearbeitet. Erst als Geschäftsführer, dann als Vereinschef. Oymann reichte den Staffelstab an Günter Bachmann weiter, der einstimmig gewählt wurde.

Zu seinem Team gehören Norbert Schulze (2. Vorsitzender), Thomas Steidten (Geschäftsführer), Ronja Machwitz (1. Kassiererin), Jennifer Quinders (2. Kassiererin), Wilhelm Schmitz (Laufwart) und Leonie Ackermann (Jugendwart). "In Herberts Fußstapfen zu treten, wird nicht einfach sein", sagte Bachmann, der um die Unterstützung der Mitglieder warb. Für den 60-jährigen Vorruheständler ist es der erste Job in verantwortlicher Position in einem Sportverein.

Die LG Alpen steht finanziell auf gesunden Füßen. 2017 wurde mit einem Überschuss (2800 Euro) abgeschlossen. Ein Teil des Guthabens wird für die Reinigung der Sportanlage durch eine Fachfirma benötigt, nach der Fußball-Saison der Platz daher für vier Tage gesperrt. In dem Zeitraum soll auch die Bahn geflickt werden, die an einigen Stellen lose ist. Der Stadtlauf findet am 7. Juli, der Adventlauf am 2. Dezember statt. 2018 soll es vier bis sechs geführte Läufe aller Trainingsgruppen geben.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Bachmann folgt bei der LG Alpen auf Oymann


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.