| 00.00 Uhr

Lokalsport
Bald ein reiner Fußballverein

Neukirchen-Vluyn. Jürgen Meier hatte es bereits im Vorfeld gesagt und den Mitgliedern erklärt: Langfristig wird aus dem TuS Preußen Vluyn nach dem Zusammenschluss mit den Kickern vom SV Neukirchen ein reiner Fußballverein. Die anderen Abteilungen der Preußen werden dann eine neue Vereinsheimat finden. Das hatte Meier, Vorsitzender beim TuS, allen Beteiligten versprochen. Und nun werden die Ankündigungen umgesetzt. Wobei sich alle möglichst sofort Zuhause fühlen sollen.

So wurde nun Übungsleiterin Karen Sommer mit ihrem Gymnastik-Kurs von der Turnabteilung des SV Neukirchen aufgenommen. "Heute fand die offizielle Übergabe statt", so Bärbel Wieczorek, Schriftwartin beim Nachbarverein. Demnach gehört ab Juli 2017 der Kurs "Gymnastik für Frauen ab 35", der ehemals bei Preußen Vluyn angeboten worden ist, zur Turnabteilung des SVN. Kursleiterin Sommer bietet diesen Kurs am Montag, 20 Uhr, in der Turnhalle der Antoniusschule, die an der Sittermannstraße neben der Platzanlage der Vluyner liegt, an. "Wir danken Jürgen Maier für das Vertrauen", so Wieczorek.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Bald ein reiner Fußballverein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.