| 00.00 Uhr

Lokalsport
BC Xanten macht Boden gut

Xanten. Die Dreiband-Mannschaft des Billardclub "Am grünen Brett" Xanten hat sich in der Oberliga (großes Brett) mit einem 6:2-Erfolg über RW Krefeld III auf den dritten Tabellenplatz vorgeschoben. Roger Liere gewann in 29 Aufnahmen mit 40:11, Helmut Kleinpening 40:28 in 49 Aufnahmen und Helmut Vehreschild mit 30:26 (60). Erwin Schwinning verlor mit 36:37 (60).

In der Dreiband-Landesliga (großes Brett) feierte die "Zweite" der Domstädter einen glatten 8:0-Erfolg beim BC Hilden und grüßt nun von der Tabellenspitze. Den Anfang machte Wolfgang Pfitzner mit einem 23:17-Erfolg (60). Die Oberhand behielten zudem Andreas Weber mit 24:17 (60), Stephan Koppers mit 25:15, (42) und Andreas Aust mit 25:11 (37).

Für Xanten III läuft's in der Nachbargruppe weiterhin unterdurchschnittlich. Bei den BF Horster-Eck hieß es am Ende 0:8. Die Mannschaft steht nach sechs Spielen sieglos am Tabellenende. Ralf Scholten unterlag mit 16:25 (43), Manfred Pfitzner mit 13:25 (50), Uwe Wadleich mit 11:23 (60) sowie Hermann-Josef Großholtfurth mit 24:25 (50).

In der Kreisklasse (Freie Partie) hat der BC Xanten II durch den 6:2-Sieg über den BC Cadre Katernberg IV den Anschluss an die Spitzengruppe hergestellt. Zunächst musste Axel Brummack seinem Gegner gratulieren (27:44/30). Besser lief's für Karl-Heinz Thomas (47:41/30), Thomas Kühn (43:35/30) und Werner Falke (65:44/30).

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: BC Xanten macht Boden gut


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.