| 00.00 Uhr

Lokalsport
Bei der BGL ist der Knoten geplatzt

Kamp-Lintfort. Die BG Lintfort, Aufsteiger in die 1. Basketball-Regionalliga, hat sich bei den Accent Baskets Salzkotte mit 86:82 (43:38) durchgesetzt und im sechsten Spiel den ersten Sieg geholt.

Die Gäste hatten neben Oskar Mellmann auch auf Janosch Feige, Tom Illbruck und Paul Krüger verzichten müssen. Doch das nur noch neunköpfige Team ließ nicht zu, dass sich diese unplanmäßigen Ausfälle bemerkbar machten. Anders als in der Vorwoche fanden diesmal die BGL-Würfe ihr Ziel. Als Lennart Boner an die kurze Leine genommen wurde, sprangen Max Lipp und Thomas Achtermeier in die Bresche. Und als nach der Pause kurz der Schlendrian einzog, die BGL nicht mehr so treffsicher war und Salzkotten ausglich, waren's Gideon Schwich sowie Michael Schmak, die ihr Team auf Kurs brachten. Punkte: Schwich (18), Schmak (14), Lipp (13), Ti. Achtermeier (12), Th. Achtermeier (11), Wittich (8), Boner, Middeldorf (je 5).

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Bei der BGL ist der Knoten geplatzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.