| 00.00 Uhr

Lokalsport
Beim SV Sonsbeck fallen 528 Tore

Sonsbeck. Die U11-Jugend des FC Schalke 04 beherrschte Ball und Gegner.

528 Tore haben die Nachwuchsfußballer während der vom SV Sonsbeck ausgerichteten Jugendturniere erzielt. "Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite. Und so strahlten die 60 Gast-Mannschaften mit der Sonne um die Wette und trugen mit ihrer guten Stimmung zum Gelingen bei", sagte Vorstandsmitglied Walburga Giesen.

Sportlich stach das große Turnier für EI- und EII-Junioren mit 26 Teams hervor. Die U11 des FC Schalke 04 beherrschte Ball sowie Gegner und nahm den Wanderpokal mit nach Gelsenkirchen. Zweiter wurde der SV Emmerich-Vrasselt vor dem MSV Duisburg. Das EII-Turnier gewann der Rumelner TV vor dem SV Veert und SuS Wesel-Nord. Die Talente von GW Vernum beendeten das DI-Turnier auf dem ersten Platz vor Dinslaken 09 und dem SV Sonsbeck. Beim DII-Turnier triumphierte der TV Asberg vor Arminia Kapellen und Borussia Veen.

Erfolgreichste Mannschaft des Gastgebers waren die U13-Mädchen, die ihr Turnier vor dem SV Budberg und SV Menzelen gewannen. Alle F-Junioren-Kicker des Spieltreffs bekamen eine Medaille. Der große Gottfried-Lemkens-Pokal ging an den TV Asberg.

(put)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Beim SV Sonsbeck fallen 528 Tore


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.