| 00.00 Uhr

Basketball
BG Lintfort peilt den zehnten Sieg in der Hinrunde an

Kreis. Rund drei Monate läuft die aktuelle Basketballsaison in der Oberliga nun schon. Bereits am Wochenende endet die Hinrunde. Die erste Herrenmannschaft der BG Lintfort spielt morgen ab 16 Uhr bei der TG Stürzelberg darum, eine fast perfekte Hinrunde hinzulegen. Mit einem Erfolg würde man nicht nur den achten Sieg in Serie feiern, sondern insgesamt auch den zehnten Punktgewinn im elften Saisonspiel.

Zudem geht es darum, sich vor dem beinahe schon vorentscheidenden Duell mit Dynamic Squad Düsseldorf zum Auftakt der Rückrunde eine Woche später, in eine optimale Ausgangslage zu bringen. Trainer Tobias Liebke freut sich bereits jetzt auf die anstehende Weihnachtspause: "Die letzten Wochen haben uns alle viel Kraft gekostet, die Jungs haben sich eine Pause redlich verdient. Dennoch müssen wir jetzt noch eine Woche lang fokussiert bleiben und die Dinge zu unseren Gunsten beeinflussen."

Doch erst einmal wollen die Klosterstädter morgen auch aus Dormagen die Punkte entführen. Liebke hofft auf eine ähnlich konzentrierte Leistung wie zuletzt gegen Maccabi Düsseldorf: "Da haben wir enorm gut verteidigt und den Gegner erst gar nicht zur Entfaltung kommen lassen. Genauso müssen wir auch in Stürzelberg an die Sache heran gehen." Allerdings sind einige Akteure angeschlagen, so dass die Aufstellung noch unklar ist.

(woja)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Basketball: BG Lintfort peilt den zehnten Sieg in der Hinrunde an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.