| 00.00 Uhr

Lokalsport
Billardclub Xanten feiert 60. und will in die 2. Dreiband-Liga

Lokalsport: Billardclub Xanten feiert 60. und will in die 2. Dreiband-Liga
Roger Liere spielt für die erste Dreiband-Mannschaft. FOTO: GBX
Xanten. Der Billardclub "Am grünen Brett" Xanten (GBX) startet diesen Monat in die neue Saison und feiert darüber hinaus im Oktober 60-jähriges Vereinsbestehen. Neun Mannschaften nehmen am Spielbetrieb teil. Zudem sind Spieler bei Kreis und Landesmeisterschaften sowie den nationalen Titelkämpfen dabei.

Der 60. wird am 14. und 15. Oktober unter anderem mit dem Sparkassen-Cup sowie einem abendlichen Fest gefeiert. An dem Einladungsturnier nehmen neben Xantenern befreundete Spieler aus anderen Clubs teil.

Die erste Dreiband-Mannschaft tritt ab dem kommenden Samstag in der Oberliga an und setzt sich aus dem mehrfachen Deutschen Meister Roger Liere, den ebenfalls Bundesliga erfahrenen Herman Kleinpenning und Erwin Schwinning sowie Talent Stephan Koppers zusammen. Um das Ziel, Aufstieg in die 2. Bundesliga zu erreichen, unterstützen der Niederländer Rudy Gerritzen und der erfahrene Gocher Dietmar Klösters das Team. Und es wurde auch wieder eine Technik-Mannschaft gemeldet. Nach dem Abstieg nehmen Herman Kleinpenning, Detlef Klösch, Christian Schmithuisen und Stephan Schulz in einerstarken Vierkampf-Verbandsliga den Queue in die Hände. Sie streben einen Rang im oberen Tabellendrittel an.

In der I. Dreiband-Landesliga vertreten Helmut Vehreschild, Andreas Aust, Wolfgang Pfitzner, "Holly" Großholtfurth sowie Koppers die Xantener Farben. Die dritte Dreiband-Mannschaft startet in der II. Landesliga (Gruppe 2) mit Andreas Weber, Ralf Scholten, Klaus Klimpke, Hans Gasbar, Stephan Schulz sowie zur Unterstützung Großholtfurth.

Im Billardkreis Moers/Rees beziehungsweise Essen spielen Weber, Pfitzner, Scholten und Koppers in der Dreiband-Bezirksliga. Das Ehepaar Helga und Hans Gasbar, Werner Falke sowie Hans Walgenbach wollen mit Unterstützung von Axel Brummack und Karl-Heinz Thomas in der Kreisliga A, Freie Partie, gute Resultate erzielen. Zudem sind drei GBX-Teams in den jeweiligen Dreiband-Ligen des Spielbetriebes der Kreis-Klever-Billardgemeinschaft vertreten. www.gbx-xanten.de

(put)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Billardclub Xanten feiert 60. und will in die 2. Dreiband-Liga


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.