| 00.00 Uhr

Lokalsport
Birtener Dorfolympiade mit Strohballen-Wettrennen

Birten. Die Alten Herren haben sich wieder einiges ausgedacht. Am 18. Juni stehen zudem Jugendkicker auf dem Rasen.

Wer einen abwechslungsreichen, mit zahlreichen Attraktionen gespickten Nachmittag erleben möchte, der ist am kommenden Samstag ab 12.30 Uhr bei der zwölften Auflage der Birtener Dorfolympiade genau richtig. Die Alt-Herren-Fußballer der Viktoria richten das bunte Treiben aus. Das Motto lautet diesmal: "Spaß ist, was ihr draus macht."

Das Festgremium und der Vorstand haben sich erneut schweißtreibende, anstrengende und lustige Wettkampfspiele für die beteiligten Mannschaften ausgedacht. Ein Höhepunkt wird sicherlich das Strohballen-Wettrennen darstellen. "Mehr wollen wir noch nicht verraten. Aber die Lachmuskeln werden ordentlich strapaziert", sagte Peter Engels aus dem Organisationsteam. Mit dabei sind neben der Birtener Oldie-Truppe, eine Mütter-Mannschaft der U11-Mädchen, die D-Jugend, Tambourcorps, Bürgerschützenverein, Bruderschaft sowie U13-Mädchen SSV Lüttingen.

"Wie in jedem Jahr haben wir ein buntes Rahmenprogramm zusammengestellt", meinte Engels. Im Festzelt wird ein Kuchenbuffet angeboten. Dort präsentiert das Kasperletheater mit Birtener Eigengewächsen gegen 14.15 Uhr ihr neues Stück. Mit dabei sind zudem "Benjamins Zappelfüße" mit einem Showtanz. Und es gibt eine Tombola. Die Veranstaltung endet gegen 18.30 Uhr mit der Ziehung der Lose. Ab 21 Uhr besteht die Möglichkeit, gemeinsam dass EM-Spiel Portugal gegen Österreich zu schauen.

Weiterhin finden an diesem Wochenende Turniere für Nachwuchsfußballer statt. Am Samstagvormittag spielen die D-Jugend und U11-Mädchen ab 9 Uhr die Sieger aus. Am Sonntag geht's ab 9 Uhr mit den Spielen der Bambini, F- sowie E-Junioren weiter. Es haben sich über 50 Mannschaften angemeldet.

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Birtener Dorfolympiade mit Strohballen-Wettrennen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.