| 00.00 Uhr

Lokalsport
Borth übernimmt Tabellenspitze

Borth/Millingen. Der TuS Borth hat die Tabellenführung in der Tischtennis-Bezirksklasse übernommen. Zuhause gegen den SV Kevelaer-Wetten II wurde das Team auch ohne den abwesenden Udo Manegold der Favoritenrolle gerecht. Ungefährdet setzte sich das Sextett um Spitzenspieler Peter Potjans mit 9:1 durch. Da SuS Isselburg einen Punkt liegen ließ, ist Borth auf Platz eins vorgerückt. Punkte: Potjans, Burgstahler, Esser, Lüttgen, W. Scheepers, Burgstahler/Esser, Potjans/Lüttgen, G./ W. Scheepers. - Ein leistungsgerechtes 8:8 gab's zuhause für den SV Millingen II.

"Wir haben uns den Punkt verdient, auch wenn er glücklich erscheint, weil wir lange zurücklagen", sagte Kapitän Frank Schankweiler, der gegen den TSV Weeze ins Team zurückkehrte und im unteren Paarkreuz mit Stefan Zemke vier Zähler erspielte. Rolf Ehlert setzte sich gegen Topmann Michael Sabolcec durch und gewann mit Mario van Bebber das Schlussdoppel. Punkte: Ehlert (2), Zemke (2), Schankweiler (2), van Bebber, Ehlert/van Bebber.

(SK)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Borth übernimmt Tabellenspitze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.