| 00.00 Uhr

Lokalsport
BSV Bönninghardt lässt es krachen und gewinnt zweistellig

Kreis. Fußball-Testspiele: Zehn Tore gelangen dem B-Ligisten. Auch Ossenberg, Vyma und Labbeck standen 180 Minuten auf dem Platz. Von Johannes Heiming

Am Freitagabend hatte der BSV Bönninghardt in Lüttingen noch eine herbe Pleite kassiert. Gestern drehte der B-Ligist den Spieß dann um und erzielte zehn Treffer gegen den VfL Wedau II. Die nächsten Erfolge gab's außerdem für die DJK Labbeck/Uedemerbruch zu verbuchen.

DJK Labbeck/Uedemerbruch - SV Vynen/Marienbaum 4:1 (2:1). Karl Kutsch sorgte für die frühe Gäste-Führung, die jedoch schon zur Pause Geschichte war. Lukas Maas (2), Tim Kerkmann und Hendrick Terlinden erzielten die Tore beim verdienten Sieg der DJK.

DJK Labbeck/Uedemerbruch - PSV Wesel/Lackhausen III 4:0 (0:0). Es dauerte eine halbe Stunde, ehe sich die DJK im Spiel zurechtgefunden hatte. Nach einer Umstellung zur Pause lief der Ball dann besser. Matthias Treffler, Ken Klemmer, Andre von Ostrowski und ein Eigentor entschieden die Partie.

SV Neukirchen - Concordia Ossenberg 4:0 (1:0). Im Duell der B-Ligisten konnte die Concordia die erste Halbzeit noch offen gestalten. Nach dem Seitenwechsel übernahm der SVN dann aber mehr und mehr das Kommando und gewann auch in der Höhe verdient.

Concordia Ossenberg - VfB Homberg III 6:1 (2:0). Besser lief's für Ossenberg beim ungefährdeten Sieg gegen die Homberger "Dritte". Besonders in der zweiten Halbzeit wussten die Hausherren zu überzeugen und schraubten das Ergebnis in die Höhe. Nils Hoffacker (2), Jan Strüngmann, Andre Pache, David Hartung und Tim Meier schossen die Tore.

SV Budberg II - SV Haesen/Hochheide 1:1 (1:1). Jonas Tomberg gelang nach zehn Minuten das 1:0 für den SVB. Doch nach einer guten halben Stunde mussten die Gastgeber den Ausgleich hinnehmen. Nach dem Seitenwechsel ließen beide Teams dann einige Chancen ungenutzt.

SV Veert - SV Sonsbeck III 2:2 (1:0). Zweimal konnte der SVS einen Rückstand ausgleichen. Beim zweiten Mal gelang dies erst sehr spät. In der fünften Minute der Nachspielzeit erzielte Christoph Lomme noch das 2:2. Zuvor hatte in einer ausgeglichenen Partie Sebastian Müsken für den ersten Sonsbecker Treffer gesorgt.

SV Vynen/Marienbaum - Alemannia Pfalzdorf II 6:4 (5:2). Den Schlusspunkt eines intensiven Wochenendes konnte der SV Vyma erfolgreich gestalten. Nach dem Testspiel am Freitag und der Stadtmeisterschaft am Samstag gelang gestern ein verdienter Sieg durch die Tore von Robin Pils (2), Patrick Heiliger (2) und Oliver Kraft (2).

BSV Bönninghardt - VfL Wedau II 10:1 (5:0). Nach der Niederlage zum Auftakt des Wochenendes zeigte sich der BSV am Sonntag selbst in Torlaune. Matthias Kaul war mit vier Treffern erfolgreichster Schütze. Die weiteren Tore für die Gastgeber erzielten Florian Painczyk (2), Philipp Goergen (2), Thomas Kohlhaas und Jonas Nienhaus.

DJK Wardt - Viktoria Alpen II 1:3 (1:1). Benjamin Muncic gelang nach der Gäste-Führung fast umgehend der Ausgleich. Doch nach dem Seitenwechsel schwanden bei der DJK allmählich die Kräfte, und so konnte die Viktoria das Spiel noch für sich entscheiden.

TuS 08 Rheinberg - SV Neukirchen 3:3 (1:1). Zweimal ging der TuS 08 in Führung, doch zum Sieg reichte es am Ende nicht. Viel mehr mussten die Gastgeber froh sein, dass Denny Ludwig mit seinem zweiten Treffer des Tages kurz vor Schluss noch das Unentschieden rettete. Den dritten Treffer für Rheinberg in einer ausgeglichenen Partie erzielte Vitus Spieß.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: BSV Bönninghardt lässt es krachen und gewinnt zweistellig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.