| 00.00 Uhr

Lokalsport
BSV gewinnt Mitglieder dazu

Bönninghardt. Daniel Shaltookchi bleibt Vorsitzender des Bönninghardter Sportvereins. Von Rene Putjus

Daniel Shaltookchi hat viel um die Ohren. Der 28-Jährige studiert in Frankfurt am Main im sechsten Semester Jura. Dennoch ist er regelmäßig in Bönninghardt anzutreffen. Shaltookchi ist heimatverbunden. Und so stand für ihn außer Frage, an der Hauptversammlung des BSV Rot-Weiß Bönninghardt teilzunehmen, um erneut für den Posten des Vorsitzenden zu kandidieren. Die Mitglieder sind zufrieden mit seiner ehrenamtlichen Tätigkeit und schenken ihm weiter das Vertrauen. Auch die anderen Vorstandsmitglieder wurden in der Gaststätte Thiesen in ihren Ämtern bestätigt.

Hans-Gerd Würfels ist weiter 1. stellvertretender Vorsitzender, Mike Hintze 2. Geschäftsführer, Timo Rayermann 2. Kassierer, Petra Algra Frauen- sowie Breitensportbeauftragte und Jonas Nienhaus Fußball-Obmann. Shaltookchi freute sich über das große Interesse an der Hauptversammlung. 42 der 389 Mitglieder schauten vorbei. Auch der Ehrenvorsitzende Rüdiger Kootz war da. Im Vergleich zum Vorjahr gab's einen Mitgliederzuwachs von rund zehn Prozent. "Das ist auch auf die Ultimate Frisbee-Spieler zurückzuführen, die sich uns ja angeschlossen haben", sagte Shaltookchi. Größte Gruppe sind aber die Turner (89) gefolgt von den Kampfsportlern (60), der Zumba-Gruppe (58) und den Fußballern (55).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: BSV gewinnt Mitglieder dazu


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.