| 00.00 Uhr

Lokalsport
Budberg scheitert - SVS verliert deutlich

Lokalsport: Budberg scheitert - SVS verliert deutlich
SVB-Coach Frank Pomrehn sah sein Team auf Augenhöhe. FOTO: arfi (Archiv)
Kreis. Knappe 0:1-Niederlage der Pomrehn-Elf gegen Ratingen. Sonsbeck kompensiert die Ausfälle nicht.

Für die C-Jugend des SV Budberg ist der Traum vom Aufstieg in die Niederrheinliga ausgeträumt. Der SVB verlor das entscheidende dritte Gruppenspiel gegen Ratingen 04/19 mit 0:1 (0:1). Trotz der Niederlage zog Trainer Frank Pomrehn ein positives Fazit: "Wir haben eine gute Quali gespielt und in allen Partien mitgehalten. Ich kann dem Team nur ein Kompliment machen."

Auch gegen Ratingen war der SVB ebenbürtig, doch die Führung der Gäste nach zehn Minuten konnten die Budberger nicht mehr ausgleichen. Zwar warfen die Hausherren kämpferisch alles in die Waagschale, doch Ratingen stand in der Defensive sicher. "Das war ein Spiel, bei dem der, der das erste Tor macht, das Spiel gewinnt. Hätten wir das Tor gemacht, wäre es wohl genau andersrum gelaufen", so Pomrehn.

Weniger knapp war das Duell der A-Jugend des SV Sonsbeck gegen Ratingen 04/19. Am Ende unterlag der SVS mit 0:6 (0:2). Die Gäste hatten mit personellen Problemen zu kämpfen und waren insgesamt chancenlos. "Heute war ein Klassenunterschied zu sehen. Wir haben absolut verdient verloren. Wir konnten die Ausfälle einfach nicht kompensieren", gestand Trainer Axel Heep ein. Nach dem 0:2-Rückstand zur Pause ging der SVS im zweiten Durchgang mehr Risiko, doch ein Torerfolg war der Mannschaft nicht vergönnt. Stattdessen schraubten die Hausherren das Ergebnis in der Schlussphase noch einmal in die Höhe.

"Die Niederlage tut weniger weh als das Unentschieden letzte Woche. Gegen Kleve hätten wir eigentlich gewinnen müssen, heute war kein Kraut gegen Ratingen gewachsen", so Heep. Das letzte Gruppenspiel bestreitet der SV Sonsbeck am nächsten Sonntag (11 Uhr) bei Fortuna Dilkrath.

(JH)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Budberg scheitert - SVS verliert deutlich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.