| 00.00 Uhr

Lokalsport
Budberg verteidigt in Sonsbeck Rang eins

Lokalsport: Budberg verteidigt in Sonsbeck Rang eins
Silas Kossmann (rechts) setzte sich mit der A-Jugend des SV Budberg auf Sonsbecker Kunstrasen durch. FOTO: Olaf Ostermann
Kreis. Nachwuchsfußball: Die A-Jugend gewann mit 3:1. In einer hektischen Schlussphase markierte Luca John für den Tabellenführer das entscheidende Tor. Jonas Hußmann traf dreimal für Xantens B-Jugend. Von Nick Deutz

Die Budberger A-Junioren-Kicker haben auch das vierte Saison-Spiel in der Leistungsklasse für sich entschieden. Die Xantener B-Jugend behält die Weiße Weste an.

A-Jugend: SV Sonsbeck - SV Budberg 1:3 (0:2). Weil es den Hausherren nicht gelang, die frühen Konter zu unterbinden, kam der SVB zu Chancen und nutzte diese zweimal durch Sönke Opitz und Collin Heinen aus. Im zweiten Durchgang besaßen die Gastgeber mehr Spielanteile, münzten diese aber nur einmal in einen Treffer von Timo Evertz um. In einer hektischen Schlussphase markierte Luca John für den Tabellenführer das spielentscheidende Tor.

GSV Moers - JSG Millingen/Borth 4:3 (3:0). In der ersten Hälfte fehlte bei der JSG die Ordnung, so dass als Folge drei Gegentreffer hingenommen werden mussten. David Zobel, der Trainer der Gäste, sah jedoch eine "deutliche Leistungssteigerung" im zweiten Abschnitt, wodurch der Anschluss an die Partie wiederhergestellt wurde. Am Ende fehlte die nötige Konsequenz in der Chancenverwertung, so dass es mit dem Punktgewinn nichts wurde. Es trafen Jamain Riedel, Hannes Wunder sowie Fabrizio da Rold.

SSV Lüttingen - VfB Homberg 2:5 (0:2). Nach knapp 20 Minuten mussten die Fischerdörfler dem ersten Gegentreffer hinterher laufen und schafften es bis zur Pause nicht, zu egalisieren. Nach dem Seitenwechsel entfachten Janik Schweers und Lukas Schmitz durch ihre "Buden" wieder Hoffnungen, die der VfB allerdings durch einen Doppelschlag abrupt beendete.

B-Jugend: SV Menzelen - SV Sonsbeck 1:2 (1:1). SVS-Coach Jürgen Brilski war trotz des Sieges unzufrieden mit seinen Jungs, da "keine Einstellung" gezeigt worden und die Teamleistung "insgesamt "schlecht" gewesen sei. Die Truppe von Coach Manfred Twardzik konnten dies aber nicht ausnutzen. Er sprach von "einigen unglücklichen Situationen". Twardzik meinte damit auch die Zeitstrafe sowie den Platzverweis. Niklas Kiwitt traf für den Gastgeber. Leon Schuler und Frederick Schillians sicherten den Erfolg für die Rot-Weißen

JFV Neukirchen-Vluyn - TuS Xanten 1:5 (1:2). Jonas Hußmann (3) und Luca Wiens (2) waren die Torschützen der Domstädter, die für den verdienten Erfolg sorgten. Einzig eine kurze Drangperiode des Gastgebers stellte den Tabellenführer vor minimalen Problemen. Der Sieg geriet nie in Gefahr.

SV Budberg - JSG Veen/Alpen 1:3 (1:2). Der SVB brachte sich zwar durch den Treffer von Yannik Kehrmann in eine gute Ausgangslage, konnte aber insbesondere Gegenspieler Marius Gietmann nicht aufhalten. Der JSG-Akteur brachte die Gäste durch zwei "Netze" auf die Erfolgsspur. Dominik Pauen markierte den Endstand.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Budberg verteidigt in Sonsbeck Rang eins


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.