| 00.00 Uhr

Lokalsport
Büdericher Fußball-Oldies sind gute Gastgeber

Büderich. Die Fußball-Oldies von GW Flüren besaßen ein Abonnement auf den Titel des Stadtmeisters. Vier Mal in Folge holten sich die Grün-Weißen den Sieg. Diese Serie endete auf der Anlage des SV Büderich. Die zweite Mannschaft von Viktoria Wesel stellte diesmal bei den Titelkämpfen das beste Altherren-Team und gewann mit zehn Punkten bei 22:4-Toren. GW Flüren musste sich hinter dem PSV Wesel mit Platz drei begnügen.

Es waren ruhige Stadtmeisterschaften, die an der Schützenstraße über die Bühne gingen. "Wir durften aufgrund von Beschwerden einer Anwohnerin nicht beschallen, haben alles so still wie möglich gehalten", sagte Organisator Frank Jodeit. Ruhig ging es sehr zur Freude des Ausrichters, der erstmals seit 16 Jahren wieder für die Oldie-Stadtmeisterschaften verantwortlich war, auch auf dem Platz zu. "Es gab keine Rote Karte - so sollte es sein", sagte Jodeit. Büderich wurde Vierter mit drei Punkten und 5:13 Toren.

(R.P.)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Büdericher Fußball-Oldies sind gute Gastgeber


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.