| 00.00 Uhr

Lokalsport
Christ/Paus holen den entscheidenden Punkt

Sonsbeck/Rheinberg. Tennis: Die Herren 50 des TC Solvay Rheinberg gehen in der 1. Verbandsliga als Tabellendritter ins neue Jahr.

Die Tennis-Herren 50 des TC Solvay Rheinberg haben sich als Aufsteiger in der 1. Verbandsliga mit dem zweiten Saisonerfolg auf den dritten Tabellenplatz vorgeschoben. Beim 4:2-Auswärtssieg über BW Krefeld sorgte das Doppel Stefan Christ/Dieter Paus für die Entscheidung. Christ und Paus hatten ihre Einzel im Match-Tiebreak gewonnen. Jürgen Leibrich triumphierte in zwei Sätzen, während Frank Boden an Position Eins chancenlos war. Die Herren 30 mussten sich den Krefeldern in der Bezirksliga daheim mit 1:5 beugen. Den Ehrenzähler holten Erik Nass/Dirk Krolzik. Benedikt Rinio sowie Krolzik unterlagen in den Einzeln unglücklich erst im Match-Tiebreak. Thomas Kehrmann und Nass hatten in ihren Begegnungen nicht viel zu bestellen.

Den Herren 40 des TC Sonsbeck reichte das 3:3-Remis bei der SG Kaarst, um als Bezirksliga-Spitzenreiter den Jahreswechsel zu begehen. Andreas Angerstein ging aus dem Spitzeneinzel als klarer Sieger hervor. Frank Schönauer machte es mit dem 13:11 im dritten Satz richtig spannend. Rolf Basfeld und Ingo Rädisch mussten jeweils ihrem Gegenüber gratulieren. Angerstein/Rädisch gewannen dann als Duo in zwei Sätzen. - In der Nachbargruppe durften die Herren 40 von SW Budberg beim TC Schiefbahn II erneut einen Kantererfolg bejubeln. Andreas Pfau, Ralph Hippler, Mark Vierbaum sowie Peter Küster machten bereits in den Einzeln alles klar und Pfau/Küster sowie Hippler/Vierbaum dann das 6:0 in den Doppeln perfekt.

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Christ/Paus holen den entscheidenden Punkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.