| 00.00 Uhr

Sv Budberg
Dankeschön an Ulrich Rassier und Werner Köhnen

Xanten. Vor den Augen von rund 40 Mitgliedern wurden auf der Hauptversammlung der Seniorenfußballer des SV Budberg zwei engagierte Funktionäre verabschiedet. So schied der langjährige Vorsitzende Ulrich Rassier aus. Nach einem Übergangsjahr als Stellvertreter seinen Nachfolgers Thomas Paul verabschiedete er sich am Montagabend endgültig.

Ulf Albeck wurde zum 2. Vorsitzenden gewählt und Markus Heinen im Amt des Geschäftsführers bestätigt. Nicht nur Rassier bekam als Dankeschön einen Glasaufsteller mit persönlicher Widmung ausgehändigt, sondern auch Werner Köhnen, der nach rund zehn Jahren an der Spitze der Budberger Jugendfußballer aus beruflichen Gründen ausgeschieden war. Seine ehrenamtliche Arbeit führt unterdessen C-Jugend-Trainer Thomas Kehrmann in Personalunion fort.

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sv Budberg: Dankeschön an Ulrich Rassier und Werner Köhnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.