| 00.00 Uhr

Lokalsport
DJK Labbeck/Uedemerbruch zeigt sich in Torlaune

Kreis. Testspiele: Orsoy II besiegte Bönninghardt II deutlich.

Zwei Testspiele standen für den B-Ligisten DJK Labbeck/Uedemerbruch am Wochenende auf dem Programm. Beide Partien gewann die Mannschaft.

DJK Labbeck/Uedemerbruch - SV Sonsbeck III 3:0 (0:0). Nach einer intensiven ersten Halbzeit übernahm die DJK nach dem Seitenwechsel zunehmend das Kommando und kam durch die Tore von Vincent Schubert, Kemal Sürücü und Dirk Friedhoff zum Sieg. "Das war in Ordnung, aber in vielen Aktionen waren wir nicht zwingend genug", fand Trainer Torben Sowinski.

DJK Labbeck/Uedemerbruch - Spvgg Sterkrade-Nord III 9:1 (3:1). Die fehlende Konsequenz im Abschluss legten die Akteure der DJK am Sonntag ab, allerdings wollte Sowinski das Ergebnis nicht überbewerten: "Der Gegner hat besonders in der zweiten Halbzeit nicht mehr so viel Gegenwehr geleistet." Die Tore für Labbeck erzielten Dirk Friedhoff (3), Martin Thißen (3), Vincent Schubert, Lukas Maas und Marius Bongarts.

SV Orsoy II - BSV Bönninghardt II 5:1 (1:1). Eine Halbzeit lang war die Partie ausgeglichen, doch im zweiten Durchgang konnte der SVO dann seine Überlegenheit in Tore ummünzen. Tim Rieger (2), Björn Wenzlen, Marcel Vacilotto und Moritz Kositza erzielten die Treffer für die Hausherren.

BSV Bönninghardt - Rot-Weiß Moers 3:3 (1:2). Nach 0:2-Rückstand drehte der BSV zunächst die Partie durch die Tore von Matthias Kaul (2) und Christof Brecko, doch in der Schlussphase schwanden zunehmend die Kräfte bei den Hausherren. Kurz vor Schluss musste der B-Ligist doch noch den Ausgleichstreffer hinnehmen.

(JH)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: DJK Labbeck/Uedemerbruch zeigt sich in Torlaune


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.