| 00.00 Uhr

Lokalsport
Dominique Cremers fiebert Oberliga-Einsatz entgegen

Rheinberg. Der TuS 08 Rheinberg behält auch an diesem Wochenende seine Außenseiterrolle in der Oberliga West. Gleich zwei Mal müssen die Tischtennisspieler in der Ferne an die Platten treten. Ermin Besic, Kapitän und Nummer Vier der Rheinberger, ist weiterhin krank. Er wird seinen Jungs von zuhause aus die Daumen drücken.

Eine ganze Portion Glück kann sein Sextett auch gut gebrauchen. "Durch den Ausfall ist unsere Ausgangssituation nicht besser geworden. Wenn überhaupt haben wir am Samstag eine minimale Chance", hofft Besic auf eine Überraschung durch seine Mannschaftskameraden. Heute Abend gastiert der Aufsteiger bei der TG Neuss. Dort wird Thomas Büssen, bis zum Sommer Stammkraft in der ersten Mannschaft, für Besic an der Platte stehen. Morgen geht's ins Sauerland zum TTC Altena. Dort rückt mit Dominique Cremers ein Jungspund aus der Kreisliga auf. Der 20-jährige Akteur aus der dritten Mannschaft des TuS 08 freut sich darauf, Oberliga-Luft zu schnuppern. Mehr wird in der Ferne wohl auch nicht drin sein. Altena ist stark besetzt. Dorthin hat es auch Sascha Köstner, ehemaliger Spieler des TuS Xanten in der 3. Liga, ins untere Paarkreuz verschlagen.

(SK)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Dominique Cremers fiebert Oberliga-Einsatz entgegen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.