| 00.00 Uhr

Lokalsport
Doppel-Kreismeister über Cross-Strecke

Alpen. Leichtathletik: Fast 30 Läufer der LG Alpen gingen an den Start. Niklas Schmidt gewann zwei Titel.

Trotz widriger Bodenverhältnisse haben Läufer der LG Alpen in Flüren Kreismeister-Titel über die Cross-Strecke errungen. Der Verein war mit fast 30 Sportlern vertreten.

Wie in den Vorjahren reihte sich Niklas Schmidt ganz vorne ein. Er wurde gleich zweimal Erster. Er absolvierte die circa 1200 Meter lange Strecke in 4,40 Minuten und gewann die M10-Wertung mit 22 Sekunden Vorsprung. Zudem setzte er sich mit seinen Mitstreitern in der U12-Mannschaftswertung durch. Dem erfolgreichen Trio gehörten Klaas Hense als Viertplatzierter sowie Max Kall, der Achter wurde, an. In der M14-Klasse verbesserte sich der Vorjahreszweite Kai Hense um einen Rang. Der Youngster holte sich den Titel über 2400 Meter in 10,37 Minuten.

Bei den M9-Schülern wurde Nicolas Ebel Zweiter. Ihm fehlten drei Sekunden zur Kreis-Meisterschaft. In dem über 40 Teilnehmer starken W8/9-Feld überzeugten Carlotta Gerling, Finja Lemm, Lotta Finck, Magalie Gerling und Jolina Brensing. In der W11-Klasse finishte Tadea Opfer in 5,36 Minuten. Gleich dahinter reihten sich Chiara Akyar, Fiona Heß und Johanna Paul ein.

Die U14-Läufer mussten 1700 Meter zurücklegen. Felix Kall wurde Siebter (8,41) und Gabriel Meiss Neunter. U18-Athlet Alexander Kaffka kam nach 3700 Metern als Dritter ins Ziel (14,51). Tobias Neumann (U20) belegte über diese Distanz Rang fünf (14,57). Michael Kaffka (M50) wurde über 2400 Meter Vierter in genau elf Minuten. 7880 Meter hatte Sascha Hubbert zu absolvieren - Platz fünf in 30:45 Minuten. Thomas Steidten, der Dritter über 2400 Meter wurde (10,22), trat anschließend auch über 7800 Meter an und landete auf Platz neun (34,51). Schüler-Trainer Norbert Schulze (M55) ließ in persönlicher Bestzeit über 2400 Meter die gesamte Konkurrenz hinter sich (11,53).

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Doppel-Kreismeister über Cross-Strecke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.