| 00.00 Uhr

Lokalsport
Drei erste Ränge für Läufer der LG Alpen

Alpen. Beim 38. Citylauf des Hamminkelner SV, der mit über 1500 Startern einen neuen Teilnehmerrekord aufstellte, haben sich einige Schüler, Jugendliche sowie zwei Erwachsene der Leichtathletikgemeinschaft Alpen gut in Szene gesetzt. Über 1000 Meter gab's unter anderem drei erste und sechs zweite Plätze sowie einen dritten Rang.

Als Erster der M11-Klasse erreichte Klaas Hense in 4:43 Minuten das Ziel. Nicolas Ebel (M9) wurde wie im vergangenen Jahr Zweiter (3:58). Chiara Akyar beendete den Lauf als Drittplatzierte (4:12). In der W9-Wertung landete Dina Hegmanns ganz vorne (4:24). Es folgten Carlotta Gerling als Zweite (4:28) und Lotta Finck als Sechste (4:37). Arian Herforth beendete seinen zweiten Wettkampf auf Rang 15. (4:28). Kai Hense (M14) hängte die gesamte Konkurrenz ab (3:29); gefolgt von Julian Herforth, der sich in 3:34 Minuten als Zweiter einreihte. Als Zweiter finishte ebenfalls Lukas Eckholt (M12/3:40).

Alexander Kaffka (U18) schrammte über fünf Kilometer nur knapp an seiner Bestzeit vorbei. Er wurde Gesamtsechster über diese Distanz (18:10). Sein Vater Michael kam auf Rang zwei in der M50-Klasse (19:54). Den vierten Platz über zehn Kilometer erzielte Hermine van Nahmen (W50/51:03).

Kai Bitschinski (M25) nahm am Krefelder Volkstriathlon teil, den er als Gesamterster in 1:04:50 Stunden abschloss.

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Drei erste Ränge für Läufer der LG Alpen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.