| 16.24 Uhr

Fußball
Drei Festtage bei der Veener Borussia

Veen (put) Mit sportlichen Festtagen möchte Borussia Veen im Jahr des 90-jährigen Bestehens nun auch ganz offiziell den neu gestalteten Platz an die Mitglieder übergeben. Los geht's am Samstag, 17. April. Dann erwarten die Fußball-Oldies der "Krähen" um 16.30 Uhr die Traditionsmannschaft von Fortuna Düsseldorf mit den Allofs-Brüdern, Sven Backhaus, Gerd Zewe, Egon Köhnen oder Benno Baroth. Da die Altersgrenze "50plus" sein soll, werden Spieler aus Nachbarvereinen für Verstärkung sorgen. Vorher kicken die Veener U11-Mädchen auf dem Kunstrasen gegen Rheinhausen. In einem Zelt soll der Tag mit einem Spanferkelessen in gemütlicher Runde ausklingen.

Die offizielle Einweihung ist für Freitag, 30. April, geplant. Um 15.30 Uhr werden die Abzeichen des Fußballverbandes an mehreren Übungsstationen auf dem Sportplatz abgenommen. Alle Kinder- sowie Jugendmannschaften beteiligen sich. Um 17 Uhr steht dann die Einsegnung durch Pastor Alfred Decking an. Alle fleißigen ehrenamtlichen Helfer sind eingeladen, ohne die dieses große Projekt nicht hätte umgesetzt werden können, sagte der Vorsitzende "Charly" Schweden. Gegen 18.30 Uhr tritt die Veener C-Jugend gegen die große Borussia aus Mönchengladbach an. Weiter geht's dann am 1. Mai. Ab 13 Uhr läuft der "Tag des Sportabzeichens für jedermann". Kaffeetafel, Kuchen und gesellige Runde schließen sich ab 15 Uhr an.

Vielfältige Spiele werden auf der Anlage am Halfmannsweg angeboten, Zaubern, Klettern und ein "Weltrekordversuch" stehen auf dem Programm. Zudem werden die Urkunden, Fußballabzeichen und Anerkennungen vom 17. April übergeben und der Mini-Spielfeld-Meister wird ermittelt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: Drei Festtage bei der Veener Borussia


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.