| 00.00 Uhr

Lokalsport
Drei TuS-Läufer sichern sich NRW-Meisterschaft

Xanten. Anna-Lina Dahlbeck, Carina Fierek und Benedikt Jobb gewannen über die Halbmarathon-Distanz.

Bei der offenen NRW-Halbmarathon-Meisterschaft in Nütterden nahmen Läufer des TuS Xanten drei Goldmedaillen mit. Allen voran zeigte erneut Anna-Lina Dahlbeck (W35) ihr Können. Sie siegte in 1:23:27 Stunden.

Den zweiten NRW-Titel erkämpfte sich Carina Fierek (W30), die in 1:32:52 Stunden die Konkurrentinnen auf Distanz hielt. Das Triple für den TuS machte Triathlet Benedikt Jobb (Männer) perfekt. Er lief in 1:34:22 Stunden als Erster über die Ziellinie.

Den fünften Platz erreichte Ann-Cathrin Bentrup bei den Frauen (1:58:26). Eine weitere Medaille sicherte sich Christoph Verhalen (M35). Er überquerte als Dritter den Kreidestrich (1:17:07). Ihm folgte als Vierter Sven Köhler (1:35:09). Siebter in der M45-Klasse wurde Andreas Koch (1:43:35). Roland Seerau (M55) finishte als Fünfter (1:51:03). Wegen der guten Einzel-Ergebnisse schafften es die Xantener Läufer auch in der Teamwertung aufs Treppchen. Dahlbeck, Fierek sowie Bentrup holten sich Silber (4:54:45). Rang zwei erreichten ebenfalls Verhalen, Köhler und Jobb.

Beim 37. Styrumer Straßenlauf stellte Ole Kuse (M12) über fünf Kilometer eine neue Bestzeit auf. Er steigerte sich um 33 Sekunden auf 19:18 Minuten und siegte in seiner Altersklasse.

(put)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Drei TuS-Läufer sichern sich NRW-Meisterschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.