| 00.00 Uhr

Lokalsport
Eine lehrreiche Niederlage an der Tischtennis-Platte

Lokalsport: Eine lehrreiche Niederlage an der Tischtennis-Platte
Lars-Hendrik Heekeren und Tom Bruckwilder standen für die GeXaSo an der Platte. FOTO: Sowinski
Sonsbeck. Niederlagen sind mitunter lehrreich. Diese Erfahrung haben jetzt sieben Jungen der Gesamtschule Xanten-Sonsbeck (GeXaSo) an der Tischtennisplatte gemacht. Sie unterlagen im Finale um die Kreismeisterschaft in der Halle am Taubenweg den Spielern vom Moerser Gymnasium Adolfinum deutlich. Der Außenseiter musste sich mit 0:9 Punkten und 2:27 Sätzen geschlagen geben. Dominik Hansen gewann im letzten Einzel einen Satz. Im Schlussdoppel entschieden Willi Cleven/Leo Wilmsen einen weiteren Satz für sich.

Karl-Heinz Walter, Leiter der Schulsportgemeinschaft Tischtennis der GeXaSo, sagte: "Ich bin positiv überrascht, wie sich die Jungs präsentiert haben. Vielleicht schaffen wir es ja, diese Anstrengungsbereitschaft auch mit in den Unterricht zu nehmen." Torben Sowinski, der Sportkoordinator an der Gesamtschule, ergänzte optimistisch: "Im nächsten Jahr starten wir einen neuen Anlauf. Jetzt wissen wir ja, wie es geht. Sich mit den Besten zu messen kann auch Spaß machen. Denn der Lerneffekt und die Wissbegierde sind natürlich enorm groß."

Die GeSoXA hat erstmals seit ihrem Bestehen an der Kreismeisterschaft der Schulen im Tischtennis teilgenommen.

(put)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Eine lehrreiche Niederlage an der Tischtennis-Platte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.