| 00.00 Uhr

Lokalsport
Erster Punktverlust für Kamp-Lintfort

Kamp-Lintfort. Sportkegeln: In der Zweitliga-Partie gegen Windstärke Kassel heißt es am Ende 2:1 mit 5243 : 5146 Holz.

Der Zweitligist SK Kamp-Lintfort hat gegen Windstärke Kassel den ersten Punktverlust der Saison hinnehmen müssen. Die Gäste boten eine geschlossene und starke Teamleistung. Nach spannendem Verlauf gewannen die Hausherren mit 2:1 Punkten und 5243:5146 Holz.In der Zusatzwertung hieß es 43:35 für Kamp-Lintfort.

Mike Mertsch und Joachim Bremer spielten im ersten Block voll auf Angriff. Später holte Mertsch mit glänzenden 928 Holz die Tagesbestmarke. Bremer brachte es auf 858 Holz. Im zweiten Block begannen Dirk Schlagregen und Nils Eichenhofer zunächst gut. Zur Hälfte seines Wettkampfes musste Schlagregen allerdings verletzt von der Bahn gehen. Für ihn spielte Maik van Bebber weiter. Die verlorenen Hölzer holte dieser aber nicht mehr auf und beendete den Wettkampf mit mäßigen 830 Holz. Ausgeglichen und auf hohem Niveau holte Eichenhofer gute 861 Holz. Eine ebenfalls starke Leistung präsentierten im dritten Block Marcel Bernsee und Sascha Batsch. 888 Holz erspielte sich Bernsee, Batsch holte 878 Holz.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Erster Punktverlust für Kamp-Lintfort


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.