| 00.00 Uhr

Lokalsport
Fit werden für die Enni-Laufserie

Sonsbeck/Xanten. Wer im Training hart arbeitet, hat es im Wettkampf leichter. Dass diese alte Weisheit auch für Läufer gilt, weiß Karsten Kruck aus Erfahrung. Der 39-Jährige ist einer der besten Läufer am Niederrhein. Er gewann bereits drei Mal den Duisburg-Marathon und berät in seinen bunert-Laufläden in Moers und Duisburg die Kunden tagtäglich auf dem Weg zu sportlichen Bestleistungen.

"Wer erfolgreich sein will, muss beim Training natürlich ein paar Dinge beachten. Es bringt nichts, einfach draufloszulaufen", sagt Kruck, der mit Fachwissen und Erfahrung Trainingspläne für jedes Leistungsniveau erstellt - auch für motivierte Anfänger. Bis zum Schlossparklauf und damit zum Start der Enni-Laufserie sind's noch rund dreieinhalb Wochen. "Wer jetzt mit dem Training beginnt, kann die fünf Kilometer dort locker schaffen und erschöpft, aber glücklich über die Ziellinie laufen", legt Kruck Neulingen seinen vierwöchigen Crash-Kurs ans Herz.

Eine Anmeldung zur Laufserie ist bis zum 24. April online unter möglich. Wer hier sein Häkchen setzt, ist automatisch für vier Rennen angemeldet: Startschuss für die Reihe ist am 28. April beim Schlossparklauf in Moers. Es folgen weitere Etappen in Sonsbeck, Neukirchen-Vluyn und Xanten.

www.enni-laufserie.de

(put)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Fit werden für die Enni-Laufserie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.