| 00.00 Uhr

Lokalsport
"Franzi" gehört Bundeskader an

Lokalsport: "Franzi" gehört Bundeskader an
Franziska Schuster, Mehrkämpferin des TuS Xanten. FOTO: WB (Archiv)
Xanten. Die Xantener Leichtathletin möchte weiter bei Werner Speckert trainieren.

Franziska Schuster, Leichtathletin des TuS Xanten, kam gestern aus Saarbrücken zurück. Auf Einladung des nationalen Verbands (DLV) weilte die 15-Jährige in der saarländischen Landeshauptstadt. Die Marienbaumerin nahm an einem Trainingscamp teil. "Franzi" ist in den W15-Bundeskader über 100m-Hürden aufgenommen worden. Heimcoach Werner Speckert freute sich mit der Mehrkämpferin über die Nominierung und zudem darüber, dass sie trotz des Werbens anderer Vereine auch 2018 bei ihm trainieren möchte. Unter anderem hatte der LAV Bayer Uerdingen/Dormagen das Talent angesprochen. Nicolas Mayer, der zweite Leistungsträger der TuS-Abteilung, bleibt Speckert ebenfalls treu.

Franziskas Name taucht zudem in den DLV-Bestenlisten der U15-Klasse auf - über 80-Hürden, im 100m-Spint, Hochsprung, Siebenkampf sowie Block Sprint/Sprung.

(put)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: "Franzi" gehört Bundeskader an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.