| 00.00 Uhr

Zur Person Jonas Baumbach
Handballer und Kicker - alles unter einem Hut

Xanten. 17 Treffer hat Teamkollege Ercan Ayna bereits für den A-Ligisten SV Orsoy erzielt. Eine Zahl, die Jonas Baumbach nur ein Schmunzeln entlockt. Auch er geht wie Mitspieler Erkan Ayna auf Torejagd - allerdings mit einem kleineren Spielgerät. Denn neben Fußball hat sich der 22-Jährige, der mit seinen Eltern und zwei Brüdern in Ossenberg lebt, dem Handball verschrieben. Von Die Fussball-Ziele Sind Jonas Baumbach Besonders Wichtig.

Wenn Baumbach sonntags das Trikot des SVO überstreift, dann hat er oftmals bereits seine Vollstrecker-Qualitäten unter Beweis gestellt. So wie beim 43:17-Erfolg über Friedrichsfeld 08/29 mit der zweiten Mannschaft der HSG Rheinberg/Alpen, als er den gegnerischen Schlussmann gleich 14 Mal überwand. Und auch mit dem Fußball kann er ganz gut umgehen - allerdings zumeist auf einer Position, die andere Ziele als den Torerfolg in den Vordergrund stellt. Trainer Frank Pomrehn holte ihm im Sommer von Concordia Ossenberg, weil er von seinen Qualitäten als Abwehrspieler überzeugt ist. "Ich habe schon vom Verteidiger bis zum Mittelstürmer in Orsoy gespielt", verriet Baumbach. Und zwei Treffer hat der Maschinenbau-Student bereits beigetragen. "Wir wollen mit dem SV Orsoy aufsteigen", skizzierte Baumbach das Saisonziel des A-Ligisten. Gut möglich, dass er dann gleich zwei kräftezehrende Feiern vor der Brust hat. Denn auch mit der HSG liegt er in der 1. Kreisklasse in aussichtsreicher Position. Ob die Mannschaft allerdings das Aufstiegsrecht in Anspruch nehmen würde, ist noch offen. "Wir treffen uns zum Spaß, da kommt das Training schon mal zu kurz", verriet Baumbach. "Viel wichtiger, was meine persönliche Ziele angeht, ist der Fußball. Da will ich aufsteigen", meinte der 22-Jährige weiter.

Angefangen hat für Jonas Baumbach alles bei der Concordia. "Dort habe ich schon bei den F-Junioren gespielt." Zum Handball ist er durch seinen Vater Frank gekommen. Der feierte im westfälischen Oelde Erfolge, ehe er beim TV Kapellen seine aktive Laufbahn ausklingen ließ. Der Student ist Teil einer sportverrückten Familie. Der ältere Bruder Niklas spielt Handball beim TuS Lintfort, der jüngere, Silas, Fußball bei der Concordia. Er gehört der Ossenberger A-Junioren-Mannschaft an, die Platz eins der Leistungsklasse belegt.

JÜRGEN SCHROER

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zur Person Jonas Baumbach: Handballer und Kicker - alles unter einem Hut


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.