| 00.00 Uhr

Lokalsport
IV. Kompanie sichert sich Dorfmeisterschaft

Lüttingen. Nimmt man die Dorfmeisterschaft als Maßstab, hat sich die IV. Kompanie die "Fußball-Krone" im Fischerdorf Lüttingen aufgesetzt. Beim traditionsreichen Turnier für Hobby-Mannschaften lösten die Schützenbrüder den Titelverteidiger von der Marie-Curie-Straße ab. Acht Teams traten auf dem Kunstrasen des SSV an. In zwei Gruppen wurden die Paarungen der Platzierungsspiele ermittelt. Von Stefanie Kremers

Neben altbekannten Teams wie den "Granulatperlen" mit überwiegend Fußballerinnen aus der Damen-Mannschaft des Vereins, waren mit der "Alten C2", den "Pärdendyck-Monks" und den "Dorfzombies" auch neue Gesichter dabei. So wollten unter anderem die "Parkies", ein Zusammenschluss von Lüttinger Hobby-Kickern, die ein Mal in der Woche im Park gemeinsam kicken, den Pokal am Ende in die Höhe recken. Ihnen gelang es bei ihrer Premiere immerhin, den Titelverteidiger im Spiel um Platz drei im Elfmeterschießen zu bezwingen.

Als Favoriten waren die jungen Fußballer des "KC Ajax Dauerstramm" gestartet. Sie marschierten souverän durch die Gruppenphase, mussten sich dann aber doch der starken "IV. Kompanie" mit 1:3 im Finale geschlagen geben. Die Dorfmeisterschaft war wieder ein Fest für die ganze Familie. Gestern waren dann auch die jüngsten Fußballteams gefordert.

Beim Bambini- und F-Junioren-Turnier stand das Fair-Play ganz im Fokus. Neben dem Gastgeber waren in diesen Altersklassen der SV Hönnepel/Niedermörmter, Viktoria Birten und der SV Menzelen mit dabei. Folgende Platzierungen wurden in den den anderen Altersklassen erzielt, E-Junioren: 1. SV Budberg, 2. Rumelner TV, 3. SV Hönnepel-Niedermörmter; D-Junioren: 1. TV Kapellen, 2. Fichte Lintfort, 3. SV Materborn; U15-Mädchen: 1. BW Wertherbruch, 2. JSG Emmerich, 3. Fichte Lintfort.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: IV. Kompanie sichert sich Dorfmeisterschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.