| 00.00 Uhr

Lokalsport
Karnevalsreiten in Eversael mit Marienkäfer und Hexe

Budberg. Kurz vor Eintritt in die heiße Phase der jecken Zeit hatte die Jugendabteilung des Reit- und Fahrvereins "Graf von Schmettow" Eversael unter Leitung von Katharina Wens und Luisa Klötter zum Karnevalsreiten in die Halle am Sandweg nach Budberg eingeladen.

"Hierzu hatten die jüngsten Vereinsmitglieder für sich und ihre treuen Begleiter tolle Kostüme einfallen lassen", lobte Pressewartin Ulrike Kubik die Fleißarbeit. So kamen Cowboys, ein Vampir, Marienkäfer, Hexen, ein Hase, ein Elefant, aber auch ein Ritter vorbei. Kubik: "Alle hatten großen Spaß bei den Spielen, die die Jugendvertreter vorbereitet hatten." Es gab die Reise nach Jerusalem, einen Kartoffelritt oder den Parcourlauf mit Wasser. Das Aufwickeln der Bandagen in kürzester Zeit verlangte den kleinen Jecken einiges ab.

(sd)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Karnevalsreiten in Eversael mit Marienkäfer und Hexe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.