| 00.00 Uhr

Lokalsport
Keine Absage der für heute angesetzten A-Liga-Partien

Kreis. Wenn es noch eines Beweises hinsichtlich des ungetrübten Optimismus von Fußballfunktionären bedurfte, dann sei ein Blick auf das Sportprogramm der Fußball-Kreisliga A empfohlen. Dort tummelten sich gestern immer noch die beiden Nachholspiele in Orsoy und Xanten auf der "to-do-Liste" herum, deren Austragung am heutigen Abend aber vermutlich lediglich als kühner Vorschlag oder als frommer vorweihnachtlicher Wunsch anzusehen ist.

Der SSV Lüttingen soll um 19.30 Uhr auf dem Platz des SV Orsoy parat stehen. Am Fürstenberg, der Heimat des TuS Xanten, soll mit der Partie gegen den SV Millingen schon ein dritter Anlauf (dann um 20 Uhr) nach vorheriger zweimaliger Absage unternommen werden. In beiden Fällen ist die Austragung - gelinde gesagt - "gefährdet". Zu einer angesichts der Zustände beider Plätze und der daraus resultierenden Gefährdung aller beteiligter Akteure aber vernünftig erscheinenden Absage mochte sich bis zum gestrigen Tag niemand durchringen - was in Anbetracht der anfallenden Kosten und Umstände bei einem erneut kurzfristigen Ausfall beider Begegnungen nicht die schlechteste, aber eben auch keine optimistische Entscheidung gewesen wäre.

Mehr Chancen auf eine Austragung darf sich das morgige Aufeinandertreffen (Anstoß um 20 Uhr) des Rumelner TV mit Concordia Ossenberg ausrechnen, das auf Kunstrasen stattfinden soll. Wird gespielt, bietet sich den Gästen im Erfolgsfall (auf den die Concordia nach sechs Niederlagen in Folge inzwischen sehnsüchtig wartet) der Sprung vom Relegationsplatz auf den 13. Tabellenrang.

(DK)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Keine Absage der für heute angesetzten A-Liga-Partien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.