| 00.00 Uhr

Lokalsport
Klaus Keisers leitet mit Hattrick Kantersieg ein

Sonsbeck. Keine Mühe hatten die A-Liga-Fußballer des SV Sonsbeck II mit dem TuS Asterlagen. Der Tabellenzweite der Fußball-Kreisliga A schickte das Schlusslicht mit einer 0:8 (0:4)-Klatsche nach Hause.

SVS-Trainer Johannes Bothen konnte dem Spiel aber nichts Positives abgewinnen: "Das war einfach nur grausam. Der Gegner war mindestens vier Klassen schlechter, und meine Jungs haben es locker runter gespielt." Klaus Keisers legte mit einem lupenreinen Hattrick (12./19./36.) den Grundstein für den klaren Erfolg. Timo Evertz steuerte noch vor dem Pausenpfiff das 4:0 bei (41.). Nach dem Seitenwechsel erhöhten Michel Hornbergs (61.), Adis Dedic (71.), Matthias Buschhaus (75.) und Jonas Vengels (89.) auf 8:0.

"Ich habe den ersten Absteiger gesehen. Asterlagen hat überhaupt keine Gegenwehr gezeigt", bemerkte Bothen, der erst kurz vor dem Schlusspfiff den ersten Torschuss der Gäste notierte. Neue Erkenntnisse konnte er aus diesem Spiel nicht mitnehmen.

(ego)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Klaus Keisers leitet mit Hattrick Kantersieg ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.