| 00.00 Uhr

Lokalsport
Klottig und Pannen bleiben dem SVN erhalten

Neukirchen-Vluyn. Auf die Oberliga-Handballer des SV Neukirchen warten stressige Wochen. Das "Unternehmen Klassenerhalt" benötigt maximale Aufmerksamkeit. Aber ungeachtet dieser schwierigen Situation wird hinter den Kulissen intensiv geplant und gearbeitet. Dabei ist die wohl wichtigste Entscheidung bereits gefallen: Trainer Torsten Klottig bleibt auch in der kommenden Saison der "Chef" an der Seitenlinie - ganz egal, ob seine Jungs dann in der Oberliga oder in der Verbandsliga auflaufen.

"Ich fühle mich in diesem Verein einfach wohl", sagt der 42-Jährige. "Es macht riesigen Spaß, mit den Jungs zu arbeiten." Torsten Klottig steht seit dem 11. Oktober des vergangenen Jahres in der Verantwortung. Zudem ist eine nicht minder wichtige Personalie in trockenen Tüchern. Thomas Pannen bleibt dem SVN erhalten. Der "spielende Co-Trainer" gab seine Zusage. Der Routinier soll in erster Linie weiter die Mannschaft auf dem Feld anführen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Klottig und Pannen bleiben dem SVN erhalten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.