| 00.00 Uhr

Lokalsport
Kreispokal-Turnier ohne Lüttingen

Kreis. Frauenfußball: Der Bezirksligist bekommt am Sonntag kein Team zusammen. Von Rene Putjus und Wolfgang Jades

Beim 34. Kreispokal-Hallenturnier der Frauen wird's am Sonntag eine Premiere geben. Denn das Turnier findet erstmals nach Futsal-Regeln statt. Da der SSV Lüttingen angekündigt hat, nicht anzutreten, kämpfen elf Mannschaften ab 9.30 Uhr in der Halle am Julius-Stursberg-Gymnasium in Neukirchen-Vluyn um den Pokal. Der Bezirksligist bekommt kein Team zusammen, weil der Großteil der Spielerinnen mit Hinweis auf das zu große Verletzungsrisiko Trainer Burkhard Euwens absagte. Bei den Kreis-Verantwortlichen stieß der Verzicht des SSV auf Unverständnis.

Seit 1983 treffen sich Frauen-Mannschaften im Fußballkreis Moers, um den Hallenmeister zu ermitteln. Und in dieser Zeit ist der Wanderpokal so arg ramponiert worden, so dass man sich entschloss, einen neuen "Pott" anzuschaffen. Die elf Teams stehen sich zunächst in zwei Vorrundengruppen gegenüber. So gehören der Gruppe A mit dem SV Menzelen, SV Sonsbeck, Preußen Vluyn, GSV Moers III und OSC Rheinhausen ausschließlich Kreisligisten an. Durch den Verzicht des SSV kämpfen hier nur fünf Teams um den Einzug ins Halbfinale.

In der Gruppe B tummeln sich bis auf die Kreisligisten TuS Borth und SV Neukirchen mit Bezirksligist SV Budberg II, den Landesligisten GSV Moers II und VfL Repelen sowie Niederrheinligist Spielvereinigung Rheurdt-Schaephuysen vier höherklassige Teams. Der Fusionsclub ist Titelverteidiger. Die zweite große Trophäe, die es zu gewinnen gibt, geht an das offensivstärkste Team. 2014 hatten sich die Budbergerinnen den Wanderpokal abgeholt. Wegen der hohen Anzahl der Gruppenspiele hat sich der Kreisausschuss entschlossen, diesmal nur die ersten vier Plätze auszuspielen. So qualifizieren sich die jeweils beiden Ersten fürs Halbfinale. Gegen 17 Uhr erfolgt die Siegerehrung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Kreispokal-Turnier ohne Lüttingen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.