| 00.00 Uhr

Lokalsport
Kusenbergs Glanzleistung reicht nicht aus

Kamp-Lintfort. Die Rheinlandliga-Mannschaft der Kamp-Lintforter Sportkegler hatte im Spiel bei den SK Heiligenhaus II nicht viel zu melden. Die Partie endete mit 4558:4861 Holz und 0:3 (28:50). Bei den Gästen stach Michael Kusenberg hervor. Er glänzte mit 845 Holz und elf Punkten. Ganz schwach agierte Harry Schuber (694/1). Zur Mannschaft gehörten noch Bruno Dessi (775/6), Erich Schuffenhauer (772/5), Walter Vehreschild (748/3) sowie Michael Neuschl (724/2). Die SK Kamp-Lintfort II belegt nach acht Spieltagen den achten Tabellenrang.

Einen knappen 2992:2951-Sieg erspielte sich die "Dritte" in der Bezirksliga gegen die BFG Wesel III. Nach Punkten stand's am Schluss 2:1 (19:17) für die Hausherren. Gute Ergebnisse erspielten Uwe Schumann als Zweiter der Tageswertung (786/7), Hans-Josef Neuschl (786/6) als Drittbester sowie Klaus Birn (750/5) als Vierter. Dagegen lieferte Anton Spath ein schwaches Resultat ab (703/1). Kamp-Lintfort II liegt auf Platz sechs.

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Kusenbergs Glanzleistung reicht nicht aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.