| 00.00 Uhr

Lokalsport
Lea Remek liefert in Hamburg ein starkes Rennen

Alpen. Beim Hamburg Marathon gingen auch Aktive der LG Alpen an den Start. Bei Hagelschauern, Regen und zeitweise starkem Wind machten sie sich auf die 42,195 m lange Strecke durch die Elbmetropole. Sascha Hubbert teilte sich das Rennen gut ein und kam begleitet vom Kevin Schmelzer nach 2:41:44 h ins Ziel. Lea Remek lief bei ihrer Marathonpremiere ein starkes Rennen und finishte in starken 4:25:01 h. Nina Browder lief nach 4:36:43 h über die Ziellinie. Udo Zemke M 65 lief bei seinem, nach eigener Aussage, vermutlich letzten Marathon begleitet von Barbara Hilgert nach 4:52:35 h gemeinsam durch den Zielbogen. Inge und Herbert Oymann liefen bei einer Staffel mit, Inge bewältige ihren Abschnitt 5,4 km in 36:25 min, Herbert benötigte für die 9,4 km 59:13 min.

Martin Schumacher startete beim 35. Brückenlauf in Düsseldorf auf der 10-km-Strecke und kam überglücklich mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 35:30 min als Vierter der Hauptklasse ins Ziel.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Lea Remek liefert in Hamburg ein starkes Rennen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.