| 00.00 Uhr

Lokalsport
Leichtathletik-Trio der LG Alpen trumpft mit Bestleistungen auf

Alpen. Drei aus der Trainingsgruppe der 14- und 15-Jährigen von der LG Alpen haben sich getraut, in Wesel gegen die Besten aus dem Leichtathletik-Kreis Rhein/Lippe anzutreten. Und ihre Leistungen konnten sich sehen lassen.

So belegte, wie schon im Vorjahr, Kirsten Hense in der W15-Wertung den dritten Platz im Hochsprung, mit neuer Bestleistung von 1,60 Metern. Damit hat sie sich für die Nordrhein Jugend-Hallenmeisterschaft in Düsseldorf qualifiziert. Auch im Weitsprung steigerte sich Kirsten. Mit ihrem weitesten Satz (4,64) landete sich auf dem vierten Rang. Beim Hürdenlauf über die 60m-Strecke überquerte das LG-Talent nach 10,77 Sekunden als Siebte die Ziellinie. Achte wurde sie im 60m-Sprint (8,87). Sophie Branahl (W15) freute sich ebenfalls über persönliche Rekorde. So verbesserte sie sich im Hochsprung von 1,25 auf 1,39 Meter - Rang acht. Den Weitsprung beendete sie mit 4,46 Meter auf Platz sieben. Kai Hense (M14) steigerte sich im Hochsprung (1,43) und erreichte Rang vier.

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Leichtathletik-Trio der LG Alpen trumpft mit Bestleistungen auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.