| 00.00 Uhr

Lokalsport
LG Alpen rechnet mit einigen Topläufern aus Essen

Alpen. Die LG Alpen rechnet damit, dass beim Sparkassen-Stadtlauf am kommenden Samstag über die zehn Kilometer mindestens zehn schnelle Teilnehmer dabei sind, die die Distanz unter 35 Minuten bewältigen können. Die Starterliste für den Hauptlauf der 24. Auflage kann sich schon jetzt sehen lassen. Es geben sich einige Topläufer die Ehre.

So schickt das Ayyo Team Essen mit Muharrem Yilmaz, Marc Andre Ocklenburg und Jörg Mentzen drei Aktive mit Siegchancen nach Alpen. "Weitere türkische Spitzenläufer aus Essen haben sich zudem angekündigt", weiß LG-Vorstandsmitglied Wilhelm Schmitz. Und mit Christoph Verhalen vom TuS Xanten kehrt der Seriensieger der niederrheinischen Volksläufe an seine alte Wirkungsstätte zurück. Auch Dave Mölders will im Kampf um Platz eins mitmischen. Vom gastgebenden Verein werden Fernando Concha, Sascha Hubbert und Shootingstar Kevin Schmelzer um einen Podiumsrang kämpfen. Über fünf Kilometer hat mit Tim Schüttrigkeit ein LG-Athlet große Siegchancen. Diese Distanz werden am 18. Juli auch die Rückwärtsläufer beim Retro Run zurücklegen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können sich noch bis morgen auf der Homepage des Veranstalters (www.LG-Alpen.de) oder unter www.taf-timing.de/alpen2015 anmelden.

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: LG Alpen rechnet mit einigen Topläufern aus Essen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.